Die Woche begann ganz gut. So langsam ging es mit dem Schreiben vorwärts, es wurde ein wenig gelernt, für die Schreibnacht gearbeitet und am Redaktionsplan für das Magazin gebastelt. Es klang alles recht produktiv.

Zum Ende der Woche meinte mein Körper dann aber, dass es wieder Zeit für Erkältung oder Grippe ist. Gerade dann, als ich den Start in den NaNoWriMo geschafft hatte. Nun begann das zähe Schreiben schon direkt am Anfang.

Aber nur weil es langsam voran ging, ließ ich mich nicht aufhalten. Jeder Schritt nach vorne ist ein guter Schritt und ich wollte mich nicht so schnell aufhalten lassen.

Ich konnte in der Woche aber auch ein paar andere Dinge erledigen:


Marvelous Tales

Die Website zu Marvelous Tales steht und nun können noch mehr Projekte kommen, abgesehen vom Motivationskalender.

Mittlerweile hat das Instagram-Profil von Marvelous Tales nun einen ersten Post, der die Person dahinter vorstellt. Der Discord Server hat ebenfalls nochmal einen kleinen Push bekommen.

View this post on Instagram

Die Person dahinter: Hallo, ich bin Bianca, 28, wohne im Osten Belgiens und bin gerade zurück ins Haus meiner Mutter gezogen. Die ganzen Beiträge entstehen also jetzt in einem kleinen Zimmer, wo gerade einmal Bett und Schreibtisch rein passen. Auch wenn es auf dem Bild fast so aussieht als säße ich auf dem Bett, sitze ich tatsächlich am Schreibtisch. Ihr könnt euch den Platz also vorstellen 😂 Geschichten haben mich schon immer fasziniert und daher möchte ich mit diesem Projekt eben jene unterstützen, die die Geschichten schreiben und in die Welt tragen. Bisher gibt es den Motivationskalender, der täglich einen Beitrag veröffentlicht. Wenn ihr dort gerne spezielle Themen sehen möchtet, lasst es mich gerne wissen 😊 Weitere Projekte und Aktionen werden auf jeden Fall noch kommen und ich freue mich, wenn ihr Teil des Ganzen werdet. 💙 Auf eine gute Zeit 💪💖 #motivation #schreiben #amwriting #autorenleben #marveloustales

A post shared by Marvelous Tales (@marvelous_tales) on


Humble Bundle

Seit letzter Woche könnt ihr mich nun auch über Humble Bundle unterstützen! Wenn ihr nach Spielen sucht, dann schaut euch gerne mal dort um. Wenn ihr dabei meinen Affiliate Link benutzt und etwas kauft, dann unterstützt ihr mich direkt damit. Ein Teil geht natürlich dennoch an eine Wohltätigkeitsorganisation. Humble Bundle selbst hat sehr viele Organisationen auf ihrer Liste, die sie unterstützen, bei mir speziell habe ich aber Hope for the Day nochmal gesondert angegeben. Ich hatte die Gelegenheit vor einer ganzen Weile, mich mit einem Mitarbeiter der Organisation auf einem Festival zu unterhalten, und nach seiner Rede auf der Bühne vor dem Auftritt einer meiner Lieblingsbands, habe ich die Leute auf den Social Media ein wenig verfolgt. Als eine Person, die mit Depressionen zu tun haben, kann ich mich bei ihnen nur bedanken. Sie waren mit ein Grund mir Hilfe zu holen.

Nun, wenn ihr Spiele braucht, schaut gerne im Humble Store vorbei und ich bedanke mich jetzt schon für euren Support ♥



Und das war es auch schon wieder von letzter Woche. Eine super tolle neue Woche wünsche ich euch und wir sehen uns in den nächsten Tagen hoffentlich wieder.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.