Ein neues Jahr bringt viele Gefühle mit, darunter gerne das eines neuen Starts. Menschen machen Vorsätze, neue Ziele werden gesetzt und es werden große Stücke auf das neue Jahr gehalten. Ab dem 1. Januar soll das Leben sich bitte danach lassen und uns mal endlich etwas Glück zuschieben. Ganz so einfach wird es dann leider doch nicht.

Um unsere Ziele zu erreichen und unsere Vorsätze einzuhalten, müssen wir daran arbeiten. Es führt kein Weg daran vorbei. Aber das muss nicht in knochenharter Arbeit enden. Es gibt Möglichkeiten, sich seine Vorsätze und Ziele einzuteilen:


Realistische Ziele

Wichtig ist es wohl zuallererst, sich Ziele zu setzen, von denen wir wissen, dass wir sie schaffen können. Eine kleine Herausforderung ist sicherlich nicht verkehrt, aber es sollte eben im machbaren Rahmen bleiben. Wir kennen uns selbst am besten und wissen, was wir hinkriegen und was zu viel würde. Das liegt also ganz im eigenen Ermessen.


Zeitliche Aufteilung

Es geht nicht nur um das, was machbar ist, es geht auch darum es so aufzuteilen, dass wir zum Beispiel eben nicht im Januar alles auf uns laden und später im Jahr gar nichts mehr mit unseren Vorsätzen zu tun haben möchten, weil wir zu viel auf einmal machen wollten.

Viel besser läuft es, wenn wir uns unsere Ziele aufteilen. Wenn wir zum Beispiel mehr Sport machen möchten, dann sollten wir uns etwas überlegen, was uns auf längere Zeit dran bleiben lässt. Wir könnten etwa eine Sitzung Sport pro Woche einfügen, bei Bedarf dann nach ein paar Monaten noch eine. Bei anderen ist eine Sitzung alle zwei Wochen schon genug. Es kommt auf die Ziele an und wie weit wir sie bringen möchten.


Weniger ist mehr

Manche schreiben sich eine ellenlange Liste an Dingen auf, die sie sich vornehmen. Kurz später geben sie dann auf, weil es zu viel wird.

Besser funktioniert es, wenn wir uns nur ein paar Dinge vornehmen. Die Chance ist größer, dass wir uns daran halten und die Aufgaben angehen. Somit fällt es leichter, die Ziele realistischer zu halten und sie besser aufteilen zu können.


__________________


Wie handhabt ihr eure Zielsetzung? Und was habt ihr euch vorgenommen?

Kategorien: Leben

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.